Sanierung der Wagenhallen Baubeschluss in trockenen Tüchern

Von Thomas Braun 

Nach monatelanger Diskussion über die Sanierung des Künstler- und Kulturzentrums beginnt Anfang kommenden Jahres die Sanierung der Wagenhallen. Der Technische Ausschuss des Gemeinderats hat dem 30-Millionen-Euro-Projekt am Dienstag mehrheitlich seinen Segen gegeben.

Die Wagenhallen, Kunst- und Veranstaltungszentrum am Nordbahnhof, werden von Januar an saniert. 30 Millionen Euro lässt sich die Stadt das Projekt kosten, die Nutzer beteiligen sich ebenfalls finanziell. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Die Wagenhallen, Kunst- und Veranstaltungszentrum am Nordbahnhof, werden von Januar an saniert. 30 Millionen Euro lässt sich die Stadt das Projekt kosten, die Nutzer beteiligen sich ebenfalls finanziell. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart - (bra). Der Weg für den Beginn der Sanierung des Kultur- und Veranstaltungszentrums Wagenhallen am Nordbahnhof ist frei: Gegen die Stimmen von SÖS/Linke-plus und AfD und bei Stimmenthaltung von SPD und Freien Wählern hat sich der Technische Ausschuss des Gemeinderats am Dienstag für das 30-Millionen-Projekt ausgesprochen. Die einstige Reparatur- und Abstellhalle für Bahnwaggons wird brandschutz- und schallschutztechnisch ertüchtigt und umgebaut.

Kernpunkte und Kostenfaktoren der Sanierung sind ein neues, leichteres Dach sowie eine Brandschutzmauer, die zwischen der Veranstaltungshalle und den Künstlerateliers eingezogen wird. Im Januar sollen die Bauarbeiten beginnen, Mitte 2018 sollen die Wagenhallen dann wieder bezugsfertig sein. Das runderneuerte Kulturzentrum umfasst dann einen Veranstaltungssaal für bis zu 2100 Besucher sowie rund 9500 Quadratmeter Bruttogeschossfläche für Werkstätten und Ateliers sowie 450 Quadratmeter für die Tango-Tanzschule Ocho.

Die Nutzer der erneuerten Wagenhallen werden sich mit gut 2,9 Millionen Euro an den Kosten der Sanierung beteiligen, die vom Stuttgarter Architektenatelier Brückner verantwortet wird. Kurz vor Weihnachten will der Gemeinderat den endgültigen Baubeschluss fassen.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie