Sattelzugfahrer in Herrenberg Mit über 2 Promille hinterm Steuer

Ein Zeuge sprach den Fahrer an und verständigte die Polizei. Foto: Eibner/Fleig
Ein Zeuge sprach den Fahrer an und verständigte die Polizei. Foto: Eibner/Fleig

Bei einer Kontrolle stellten Polizeibeamte in Herrenberg fest, dass ein Sattelzugfahrer in Herrenberg stark betrunken war.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Herrenberg - Mit über zwei Promille ist am Dienstagvormittag ein 34-jähriger Sattelzugfahrer in der Johannes-Kepler-Straße in Herrenberg (Kreis Böblingen) unterwegs gewesen. Als er laut Polizeibericht mehrfach vergeblich versuchte, auf einem Firmengelände einzuparken, wurde ein Zeuge auf ihn aufmerksam und sprach ihn an.

Da der Fahrer nicht reagierte, verständigte er die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer betrunken war. Mit einem Wert von über zwei Promille musste sich der 34-Jährige in einem Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Der Sattelzug musste durch einen zwischenzeitlich durch seinen Arbeitgeber verständigten Ersatzfahrer weitergefahren werden.




Unsere Empfehlung für Sie