Savoir-vivre im Kessel Hier erinnert Stuttgart an Paris

Unser Happy Place, aber vor allem die Johanneskirche am Feuersee erinnert an Notre Dame in Paris. Foto: Tanja Simoncev 18 Bilder
Unser Happy Place, aber vor allem die Johanneskirche am Feuersee erinnert an Notre Dame in Paris. Foto: Tanja Simoncev

Savoir-vivre im Kessel geht auch während Corona. Verbindet einen ausgedehnten Stadtspazierung samt Baguette und Macarons auf die Hand mit einer Pause an der Kirche am Feuersee – und gönnt euch anschließend noch französische Feinkost für daheim. Wir zeigen euch wo!

Stadtkind: Tanja Simoncev (tan)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – Jetzt lasst es uns doch einfach mal kollektiv zugeben: Wir vermissen das Reisen. Auch wenn unser Kessel eine Menge zu bieten hat, einem Petit Dejeuner mit Café au Lait und Croissant an der Champs-Élysées kann er nicht ganz das Wasser reichen. Doch Moment!

Der Vibe der franzöischen Hauptstadt lässt sich durchaus auch hier im Städtle ausfindig machen. Denn warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch meist so nah liegt. Und tatsächlich – es gibt sie auch in Stuttgart, die Spots mit Paris-Flair, Gourmet-Baguettes, Tartelettes und hübschen Häuserfassaden. Très bien!

Fast wie in Paris

Im Kessel kann man sich also durchaus wie in Paris fühlen – wenn das mal keine guten Nachrichten sind. Und wo startet man am besten? Na ganz klar: im besten Stuttgarter Westen. Denn dort sind, neben der hübschen Kirche am Feuersee, das Bistro „Le Tonneau“, die Bäckerei „La Boulangerie“, der französische Feinkost-Laden „Chez Ginette“, das Café „Tarte & Törtchen“, die Macaron- und Tartelette-Boutique „Pâtissier“ – übrigens alle rund um den idyllischen Hölderlinplatz beheimatet. Mehr Paris beziehunsgweise Frankreich geht (fast) nicht.

Schaut auch unbedingt mal im Petit France an der Eberhardstraße vorbei. Seit 32 Jahren verwöhnt Dominique Gueydan aus ­Avignon seine Stuttgarter Gäste mit Spezialitäten aus der französischen Küche. Im Petite France direkt neben dem Hegel-Haus vereint er seine vier Standbeine ­unter einem Dach und bietet hier Gourmet-Snacks, Feinkost, Backwaren und seinen ­Liefer- und Partyservice an:

Unweit der hübschen Boutique Magasin. How to look Parisian im Kessel: Dank den ausgewählten Lieblingsstücken der Boutique Magasin Stuttgart. Magali Steidle und Christoph Ryssel verstehen sich als Ort zum Verweilen mit Textil, Kosmetikprodukten und Kunst im Angebot:

Also kommt mit uns auf eine „Tour de France“ durch Stuttgart – mehr Geheimtipps findet ihr in der Bildergalerie!




Unsere Empfehlung für Sie