Schi-Verein Vaihingen Freude am Sport im Vordergrund

Von Ina Schäfer 

Der Schi-Verein Vaihingen bietet ein umfassendes Sportangebot – für jede Jahreszeit.

Beim Schi- Verein Vaihingen wird auch Ski gefahren. Foto: privat
Beim Schi- Verein Vaihingen wird auch Ski gefahren. Foto: privat

Vaihingen - Der Verein ist schon lange nicht mehr das, was der Name vermuten lässt. Beim Schi-Verein Vaihingen treibt man nämlich das ganze Jahr Sport. Es wird geschwommen, gejoggt und geturnt. Das Angebot wird ständig erweitert, zuletzt kam Aikido hinzu, 2009 durch die Eingliederung des Behindertensportvereins (BSV) auch Kurse wie Wassergymnastik. „An sieben Tagen die Woche gibt es 19 Angebote“, sagt der Vorsitzende Klaus Kempf. Wichtig ist ihm vor allem eines: „Bei uns geht es nicht um Hochleistungssport, sondern um die Freude an der Bewegung und darum, fit zu bleiben“. Kempf selbst hat jahrelang Leistungssport betrieben, Basketball und Leichtathletik. Dann hat er einen Verein gesucht, in dem man mit Freude Sport treibt und nicht mit verbissenem Wettkampfgedanken.

Der Schi-Verein hat die Kriterien erfüllt. Ein Beispiel: Der beliebteste Wettkampf ist der „Schätzlauf“, der traditionell während des Sommerfestes ausgetragen wird und der so beliebt ist, dass im vergangenen Jahr einhundert Teilnehmer mitgemacht haben. Bei dem Wettkampf geht es nicht darum der Schnellste zu sein, sondern derjenige, der vor dem Startschuss seine Zeit am besten schätzen kann. „Deshalb machen viele Freizeitsportler mit, die unter anderen Umständen nicht teilnehmen würden“, sagt Kempf.

Skihütte selbst gebaut

Daran, sich angesichts des umfangreichen Sportangebots vom antiquierten Namen zu trennen, denkt man nicht. Außerdem ist Wintersport immer noch zentraler Bestandteil des Vereins. Im Winter gibt es zahlreiche Skiausfahrten in die Berge, häufig sind eigene Ski- und Snowboardlehrer dabei. Außerdem ist auch heute noch eine Skihütte der Dreh- und Angelpunkt des Vereins. Nachdem die erste Hütte in der Hutzelklinge aufgegeben wurde, hat man 1968 die aktuelle im Rosental mit viel „Schweiß und Arbeitseinsatz“, wie Kempf sagt, gebaut. Der Verein pflegt Langlaufloipen in diesem Gebiet. In schneereichen Wintern werden diese rege befahren, nicht nur von Mitgliedern des Schi-Vereins.

Rückbesonnen hat man sich noch einmal 2010, als man sich einen Berg geleistet hat. Dieser ist vielmehr ein Hügel, doch direkt neben der Hütte liegend eine schöne Ergänzung – man ist eben doch ein Ski-Verein. Im Moment sammeln die Mitglieder Vorschläge für die Nutzung. „Es sind aber noch keine wirklich vernünftigen dabei“, sagt Kempf. Deshalb hat man den Berg erst einmal gerodet, damit er als Schlittenabfahrt genutzt werden kann – und vielleicht bleibt es einfach dabei.

SCHI-VEREIN VAIHINGEN

Anschrift: Robert-Koch-Straße 53, 70568 Stuttgart

Telefonnummer: 73 51 924

Mail-Adresse: klaus.kempf@schiverein-s-vaihingen.de

Homepage: www.schiverein-s-vaihingen.de

Vorsitzender: Klaus Kempf

Gründungsjahr: 1924

Mitgliederzahl: 840

Abteilungen: keine, sondern Sportangebote: Kinder- und Jugendsport, Laufen und Walking, Gymnastik, Spielen, Tanzen, Ski-Ausfahrten u.v.m.

Stuttgart aktiv

Treiben Sie Sport? Spielen Sie ein Instrument? Dann erzählen Sie uns von Ihrem Verein!Schicken Sie einfach eine Mail an aktiv@stz.zgs.de.

Hier finden Sie weitere Vereine in Ihrer Nachbarschaft.