Schienenverkehr in Bad Cannstatt S-Bahn-Fahrplan ändert sich

Von ani 

Wegen Bauarbeiten an der Rettungszufahrt zum neuen Stuttgart-21-Tunnel „Untertürkheimer Kurve“ kommt es zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr.

In Untertürkheim entsteht die Rettungszufahrt zum neuen Stuttgart-21-Tunnel. Foto: Achim Zweygarth
In Untertürkheim entsteht die Rettungszufahrt zum neuen Stuttgart-21-Tunnel. Foto: Achim Zweygarth

Bad Cannstatt
Im Januar und Februar arbeitet die Deutsche Bahn an der Rettungszufahrt zum neuen Stuttgart-21-Tunnel „Untertürkheimer Kurve“. Um den Einbau von Hilfsbrücken vorzubereiten werden zwischen den Haltestellen Neckarpark (Mercedes-Benz) und Untertürkheim Arbeiten an den Gleisen erledigt. Wegen dieser Baumaßnahmen stehen statt vier jeweils nur zwei Streckengleise zur Verfügung und es kommt zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr. Die S-Bahn-Linie S 1 verkehrt an den Samstagen 11. und 18. Januar sowie 1., 8., 15., und 22. Februar nur im 30-Minuten-Takt.

Regionalbahn fällt zwischen Stuttgart und Plochingen aus

Die Züge der Interregio-Express (IRE)-Linie Stuttgart–Ulm–Lindau fahren ab Stuttgart etwa 20 Minuten früher. Die zweistündlich verkehrende Regionalbahn (RB)-Linie Stuttgart–Ulm fällt zwischen Stuttgart und Plochingen sowie in Gegenrichtung aus und hält nicht zwischen Plochingen und Göppingen.

Sonderthemen