Schläge in Sindelfingen Fahrgast attackiert Busfahrer

Von red 

Während einer Busfahrt in Sindelfingen kommt es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen dem Fahrer und einer Frau. Dabei werden sogar Schläge ausgeteilt.

Die Polizei sucht die unbekannte mutmaßliche Täterin. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Polizei sucht die unbekannte mutmaßliche Täterin. (Symbolbild) Foto: dpa

Sindelfingen - Stress im Bus: Am Dienstag artete eine Fahrt der Linie 708 in Sindelfingen (Landkreis Böblingen) aus: Gegen 18 Uhr kam es wegen des Haltewunschs einer Frau möglicherweise zu einem Missverständnis, wie die Polizei mitteilt. Kurz vor der Haltestelle „Feldbergstraße“ machte die Unbekannte ihrem Ärger offenbar Luft und beleidigte den Busfahrer. Dieser antwortet ebenso unschicklich.

Doch bei den kalten Worten blieb die Auseinandersetzung scheinbar nicht – die Frau soll mehrfach auf den 30-jährigen Fahrer eingeschlagen haben. Ein anderer Fahrgast ging schließlich dazwischen. Danach machte sich die Frau zu Fuß davon. Sie soll zwischen 23 und 27 Jahren alt sein, hat blondes bis braunes, längeres Haar, ist etwa 1,70 Meter groß und etwas korpulenter. Sie trug eine schwarze Hose sowie eine weiße Bluse.

Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Fahrgast, der den Streit schlichten wollte, sich unter der Telefonnummer 07031/6970 zu melden.




Veranstaltungen