Schlägerei auf Spielplatz in Kirchheim Streit unter Jugendlichen eskaliert

Von jüv 

Eine Gruppe von sechs jungen Männern hat auf einem Spielplatz in Kirchheim auf einen 18-Jährigen eingeschlagen und -getreten. Zudem sollen sie das Handy des Opfers gestohlen haben.

Auf einem Spielplatz in Kirchheim ist ein Streit in eine Prügelei ausgeartet. (Symbolfoto) Foto: dpa
Auf einem Spielplatz in Kirchheim ist ein Streit in eine Prügelei ausgeartet. (Symbolfoto) Foto: dpa

Kirchheim - Am Montagnachmittag haben sich in der Nähe des Spielplatzes im Kirchheimer Dürerweg (Kreis Esslingen) ein 18-Jähriger und eine Gruppe von etwa fünf Personen eine wüste Prügelei geliefert. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der junge Mann zuvor mit einem 17 Jahre alten Bekannten getroffen und war mit diesem gegen 15.15 Uhr in den Dürerweg gegangen. Zu den beiden gesellten sich dann mehrere Freunde des 17-Jährigen. Im Verlauf des Gesprächs kam es zum Streit mit dem 18-Jährigen, in dessen Folge dieser getreten und geschlagen wurde. Zudem stahlen die Kontrahenten sein Handy.

Der 18-Jährige erlitt erhebliche Verletzungen und musste in einer Klinik behandelt werden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei liegt der Grund für den Streit „in der persönlichen Beziehung“ zwischen dem 18-Jährigen und seinem 17-jährigen Bekannten. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Kirchheim, Rufnummer 0 70 21/50 10, zu melden.