Schlägerei vor MHP-Arena Ludwigsburg Betrunkener will sich prügeln

Von red/pho 

Ein Mann fordert einen anderen Mann zu einer Prügelei auf. Als der sich weigert, gibt der Betrunkene ihm einen Kopfstoß und bewirft ihn mit einer Flasche.

Das Polizeirevier Ludwigsburg nimmt Hinweise zu dem Vorfall entgegen. Foto: dpa
Das Polizeirevier Ludwigsburg nimmt Hinweise zu dem Vorfall entgegen. Foto: dpa

Ludwigsburg - Ein Streit zwischen einem 35 Jahre alten Mann und einem bislang Unbekannten ist am Samstagabend auf dem Gelände der MHP-Arena in Ludwigsburg eskaliert. Gegen 20.30 Uhr forderte der Unbekannte den 35-Jährigen auf, sich mit ihm zu prügeln. Als dieser wohl ablehnte, verletzte ihn der Unbekannte durch einen Kopfstoß ins Gesicht und machte sich dann davon. Wenig später kehrte er wieder zurück. Der betrunkene Täter gab vor, sich entschuldigen zu wollen. Dann bewarf er den 35-jährigen plötzlich mit einer Flasche und verletzte ihn wieder. Als der Unbekannte bemerkte, dass Anwesende die Polizei verständigten, flüchtete er.

Sein Opfer war wohl auch betrunken

Sein Opfer, das vermutlich ebenfalls betrunken war, musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Mutmaßlich kennen sich die beiden Beteiligten. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.