Schokolade, Musik und Bücher aus Stuttgart-Ost Last-Minute-Geschenke aus dem Osten

Von  

Jetzt wird es aber Zeit: Wer noch nicht alle Weihnachtsgeschenke zusammen hat, muss sich ranhalten. Soll es ein Geschenk mit persönlicher Note und Lokalkolorit sein, kann in den Geschäften in Gablenberg und Ostheim schöne Geschenkideen finden. Zum Beispiel die FairOst-Schokolade, Musik aus dem Stuttgarter Osten oder auch Bücher aus und über den Osten.

Die Verpackung der Ost-Schokolade wurde von Kai Twelbeck gestaltet. Foto: Jürgen Brand
Die Verpackung der Ost-Schokolade wurde von Kai Twelbeck gestaltet. Foto: Jürgen Brand

S-Ost - Woher bekomme ich noch schnell ein Geschenk? Am besten eines mit persönlicher Note oder Lokalkolorit? Der Weltladen, Gablenberger Hauptstraße 104, kann die Rettung für alle Last-Minute-Geschenke-Sucher bedeuten. Dort gibt es seit November die Fair-Ost-Schokolade, umhüllt vom Gaskessel, gestaltet von Kai Twelbeck. Die Schokolade ist ein Projekt der Fairtrade-Gruppe, die Packung besteht aus einer Vollmilch- und einer dunklen Schokolade mit hohem Kakao-Anteil und soll „den Mix aus Handwerksbetrieben und Medienschaffenden, alter Bausubstanz und moderner Rundfunkanstalt, sozialem Wohnungsbau und Halbhöhenlage widerspiegeln“.

Ost-Musik: Pop, Gospel, Jazz

Auch musikalisch hat sich im Osten in diesem Jahr viel getan. Andrea Zug und Mary Summer waren Kandidatinnen bei „The Voice of Germany“, Andrea Zug gibt ab und zu Konzerte im Osten, von Mary Summer gibt es auch eine Single. Gospel im Osten wird immer größer und vielfältiger (Andrea Zug ist Solistin dort), inzwischen sind drei CDs von dem so erfolgreichen Chorprojekt, das in der Heilandskirche seinen Anfang nahm, im Angebot. Kaufbare Ost-Musik produzieren auch die Gaisbur­gerin Jeschi Paul (mit Pepper & Salt) oder der ebenfalls in Gaisburg wohnende Jazz-Schlagzeuger Torsten Krill.

Wer lieber etwas zum Zuschauen haben will, kann auf die Produktionen der zahlreichen Medienschaffenden im Stadtbezirk zurückgreifen, unter anderem auf die Filme, an denen Pixomondo (Hugo Cabret, Rush, Game of Thrones) oder das Studio Film Bilder (Lola rennt, Tom & das Erdbeermarmeladebrot mit Honig) mitgewirkt haben.

Ost-Bücher: Krimis und Geschichte

Auch die Ostend-Buchhandlung, Ostendstraße 91, hat an Heiligabend noch offen. Dort gibt es einen kleinen Bereich mit Büchern aus und über den Stuttgarter Osten, egal ob einer der Lisa-Nerz-Krimis von Christine Lehmann oder eines der geschichtlichen Werke über den Stadtbezirk aus dem Gablenberger Verlag im Ziegelhaus. In der Buchhandlung kann man auch den Flüchtlingskindern in S-Ost etwas schenken. An einem Weihnachtsbaum hängen Zettel mit Büchern und Spielen. Der Kunde sucht etwas aus und bezahlt, der Freundeskreis Stuttgart-Ost sorgt dafür, dass die Bücher zu den Kindern kommen.

Sonderthemen