Schorndorf im Rems-Murr-Kreis Polizisten bei Einsatz vor Diskothek verletzt

Von red 

Vor einer Diskothek in Schorndorf gehen mehrere Männer aufeinander los. Als die Polizei eintrifft, um den Streit zu schlichten, droht die Situation zu eskalieren.

Der Vorfall ereignete sich vor einer Diskothek in Schorndorf (Symbolbild). Foto: dpa/Stefan Puchner
Der Vorfall ereignete sich vor einer Diskothek in Schorndorf (Symbolbild). Foto: dpa/Stefan Puchner

Stuttgart - Zwei Polizisten wurden bei einem Einsatz am frühen Sonntagmorgen vor einer Diskothek in der Karlstraße in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) verletzt. Kurz nach 3 Uhr wurde die Polizei verständigt, da es zu einer lautstarken verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen war.

Als die erste Polizeistreife in der Karlstraße eintraf, gingen die Streithähne erneut aufeinander los. Als ein Beamter versuchte, einen 28-Jährigen von seinem Kontrahenten zu trennen, wurde dieser dem Polizisten gegenüber aggressiv. Dem Mann konnten letztlich unter heftiger Gegenwehr Handschellen angelegt werden.

Situation drohte zu eskalieren

Kurz darauf kam ein 27-jähriger Mann hinzu und griff einen Polizisten an. Auch diesem wurden letztlich unter heftigster Gegenwehr Handschellen angelegt. Als ein weiterer 27-Jähriger hinzu kam und versuchte, den Mann zu befreien, drohte die Situation vollends zu eskalieren. Nur unter Hinzuziehung mehrerer Streifen aus dem Umkreis konnte die Situation letztlich entschärft und unter Kontrolle gebracht werden. Im weiteren Verlauf beleidigten die beiden erstgenannten Männer die Beamten noch mehrfach.

Zwei Polizisten erlitten durch die Widerstandshandlungen leichte Verletzungen. Alle drei Personen erwarten gleich mehrere Strafanzeigen.