Schießerei an Schule in Florida Mehrere Tote bei Amoklauf

Von red/dpa 

An einer Schule in Florida ist am Mittwoch geschossen worden. Mindestens 14 Personen sollen dabei getötet worden sein. Die Hintergründe sind unklar.

Die Hintergründe zur Tat sind noch unklar. Foto:   11 Bilder
Die Hintergründe zur Tat sind noch unklar. Foto:  

Parkland - An einer Schule in Parkland (US-Bundesstaat Florida) ist es am Mittwoch zu Schüssen gekommen. Das bestätigte das Büro des Sheriffs des Broward County.

Dabei sollen mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen sein. Medienberichten zufolge suchte die Polizei zunächst nach dem Schützen. Einsatzkräfte mehrerer Polizeieinheiten waren im Einsatz.

Fernsehbilder zeigten, wie Rettungskräfte Verletzte auf Tragen zu Krankenwagen transportierten. Der lokale Fernsehsender WSVN berichtete unter Berufung auf die Feuerwehr, mindestens 20 Menschen seien verletzt worden.