Schulbaustelle in Freiberg/Neckar Diebe kappen Starkstromleitungen

Von mbo 

Auch auf Baustellen gibt es einiges zu holen. Nun haben Kriminelle auf der Großbaustelle im Stadtzentrum von Freiberg am Neckar zugeschlagen. Das Diebesgut ist ungewöhnlich.

Circa 300 Meter Starkstromkabel haben Unbekannte in Freiberg am Neckar gestohlen. Foto: Archiv/StZN
Circa 300 Meter Starkstromkabel haben Unbekannte in Freiberg am Neckar gestohlen. Foto: Archiv/StZN

Freiberg am Neckar - Diebe haben auf der Großbaustelle der neuen Oscar-Paret-Schule im Stadtzentrum von Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) ihr Unwesen getrieben und etwa 300 Meter Starkstromkabel gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, hatten die Unbekannten zwischen Samstag 14 Uhr und Montag 6.30 Uhr mehrere Leitungen gekappt, die die Baustelle mit Strom versorgen. Die Kabel waren teils über und teils unter der Erde verlegt. Anschließend lösten die Diebe die Anschlüsse im Verteilerkasten und nahmen die Kabel mit. Der Wert des Diebesguts beträgt rund 7000 Euro. Der Polizeiposten in Freiberg, Telefonnummer 0 71 41/64 37 80, bittet um Hinweise.