Schulprojekt Schuldnerberater ausgezeichnet

Die  Paten sind Ansprechpartner bei Geldsorgen Foto: Vollmer
Die Paten sind Ansprechpartner bei Geldsorgen Foto: Vollmer

Das Forum Region Stuttgart hat ein Schulprojekt der Schuldnerberatung für seinen Förderpreis nominiert.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

S-Mitte - Ein Schulprojekt der Schuldnerberatung wird sich in naher Zukunft preisgekrönt nennen dürfen. Das Forum Region Stuttgart hat das Engagement ehrenamtlicher Helfer für seinen Förderpreis nominiert. Damit ist den Schuldnerberatern mindestens ein mit 1000 Euro dotierter dritter Platz sicher. Der Gewinner erhält 2500 Euro.

Ausgezeichnet wird ein Projekt, mit dem schon in der Schule verhindert werden soll, dass junge Menschen sich verschulden. Die Schuldnerberatung nennt ihre ehrenamtliche Helfer Finanzpaten. Diese Schülerberater gibt es seit dem Herbst 2011. Aufgabe der Finanzpaten ist, Schülern ein sinnvolles Verhältnis zwischen Einnahmen und Ausgaben zu erklären. Sie beraten die Jugendlichen während zusätzlicher Unterrichtsstunden.

Außerdem schulen die Paten Lehrer und sind Ansprechpartner bei Geldsorgen, sei es für Schüler oder Eltern. Nach Angaben der Evangelischen Gesellschaft, die Dachorganisation der Stuttgarter Schuldenberatung ist, ist ein solches Angebot deutschlandweit einmalig. Die Jury fällte ihre Entscheidung zur Nominierung unter 77 Bewerbungen in sechs Kategorien. Die Preise werden bei einem Festakt am 1. Oktober überreicht. An diesen Tag erfahren die Schuldenberater, welche Platzierung ihre endgültige ist.




Unsere Empfehlung für Sie