Schwaab geht zum VfB Schwaab unterschreibt beim VfB bis 2016

Noch spielt Schwaab bei Bayer Leverkusen. Foto: dpa 33 Bilder
Noch spielt Schwaab bei Bayer Leverkusen. Foto: dpa

Jetzt steht es fest: Verteidiger Daniel Schwaab wechselt von Bayer Leverkusen zum Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart und bekommt dort einen Vertrag bis 2016. Damit ist er der fünfte ablösefreie Neuzugang für die kommende Saison.

Stuttgart - Verteidiger Daniel Schwaab wechselt von Bayer Leverkusen zum Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart und bekommt dort einen Vertrag bis 2016. „Mit Daniel gewinnen wir einen Spieler, der in der Defensive auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden kann. Er bringt sowohl Erfahrung in der Bundesliga, als auch international mit und hat einen sehr guten Charakter“, sagte Sportvorstand Fredi Bobic über den fünften ablösefreien Neuzugang für die kommende Saison.

Vor dem Transfer des 24-Jährigen hatten die Schwaben am Mittwoch bereits die Verpflichtung von Marco Rojas bekanntgegeben. Zudem wechseln Konstantin Rausch, Sascha Kirschstein und Sercan Sararer zum VfB.




Unsere Empfehlung für Sie