Schwabenlandhalle Fellbach Für Fans gibt’s noch mal „ein bisschen Frieden“

Die Sängerin Nicole startet ihre Jubiläumstour in Fellbach. Foto: dpa-Zentralbild
Die Sängerin Nicole startet ihre Jubiläumstour in Fellbach. Foto: dpa-Zentralbild

Die Sängerin Nicole startet ihre Jubiläumstournee mit dem Titel “Das ist mein Weg“ in der Fellbacher Schwabenlandhalle.

Fellbach: Eva Herschmann (eha)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Fellbach - Wer Nicole wie ein junges Mädchen über die Bühne wirbeln sieht, kann es kaum glauben, dass sie 35 Jahre im Showgeschäft ist. Als 17-Jährige hatte sie mit ihrer schneeweißen Gitarre und dem Song „Ein bisschen Frieden“ 1982 den „Grand Prix d’Eurovison de la Chanson“, den heutigen Eurovision Song Contest, zum ersten Mal für Deutschland gewonnen. Am Freitag startete die Sängerin, die vor einem halben Jahr ihren 50. Geburtstag feierte, ihre Jubiläumstournee in der Schwabenlandhalle und präsentierte sich dabei als bodenständige Frau mit einer gehörigen Portion Humor und Selbstironie sowie einer nach wie vor beeindruckenden Stimme.

Noch bevor Nicole die Bühne betritt, klatscht das Publikum im Takt zur Musik der Live-Band

Die sympathische Sängerin hätte noch mehr Zuschauer verdient gehabt. Banner „Backnang grüßt Nicole“ und „Du bist meine Nr. 1“ hingen an der Empore des zur Hälfte gefüllten Hölderlinsaals. Noch bevor Nicole die Bühne betrat, klatschte das Publikum im Takt zur Musik der Live-Band. Auf der Leinwand im Hintergrund waren Bilder von Afrika zu sehen. Für die Welthungerhilfe war die Saarländerin bereits zweimal in Afrika, um auf die dortigen Lebensverhältnisse, besonders der Kinder, aufmerksam zu machen. Auch musikalisch hat sie Anklänge an den schwarzen Kontinent aufgenommen. Ihre Show „Das ist mein Weg“ beginnt mit aktuellen Liedern von der gleichnamigen CD. Doch dann dreht Nicole für ihre Fans die Zeit zurück zu Liedern wie „Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund“, das sie unterstützt von den vier Musikern rhythmisch aufgepeppt präsentiert.

Nicht nur die bekannten Ohrwürmer sorgen dafür, dass es im Saal bald geradezu heimelig und familiär wird

Nicht nur die bekannten Ohrwürmer sorgen dafür, dass es im Saal bald geradezu heimelig, familiär wird. Nicole, zweifache Mutter und bereits mit einem Enkelkind gesegnet, ist gleich mit allen per Du und zieht irgendwann die High Heels aus. Sie singt über die Liebe, über den ewigen Kampf mit der Waage und den Wunsch, einmal über die Stränge zu schlagen, ohne an die Konsequenzen zu denken. In den vergangenen Jahren hat Nicole übrigens viele Kirchenkonzerte gegeben. Einer der Höhepunkte der Zeitreise ist neben ihrem Siegerlied von Harrogate, der Moment, in dem ihre Stimme pur, ohne Mikrofon und Verstärker den Hölderlinsaal erfüllt.




Unsere Empfehlung für Sie