Schwabenlandtower Fellbach Polizei holt zwei Männer vom Hochhaus

Der SLT 107 ist 107 Meter hoch – nicht unbedingt ein Ort für nächtliche Ausflüge (Archivbild). Foto: Patricia Sigerist
Der SLT 107 ist 107 Meter hoch – nicht unbedingt ein Ort für nächtliche Ausflüge (Archivbild). Foto: Patricia Sigerist

Zwei Männer haben sich in der Nacht auf Montag auf dem einst als Gewa-Tower bekannten Hochhaus in Fellbach aufgehalten. Die Polizei rückte an – den Eindringlingen droht nun eine Anzeige.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Fellbach - Die Polizei ist am späten Sonntagabend zu einem Einsatz im Fellbacher Schwabenlandtower SLT 107, früher als Gewa-Tower bekannt, ausgerückt. Ein Zeuge hatte am späten Abend gemeldet, dass zwei Männer auf dem im Bau befindlichen Hochhaus stehen würden. Daraufhin machten sich mehrere Streifen des Fellbacher Reviers auf den Weg zu dem 107 Meter hohen Wohnturm, wo die Polizisten nach 23 Uhr tatsächlich einen 32-Jährigen sowie einen 22-Jährigen entdeckten.

Warum sich die beiden dort aufhielten, sei unklar, so ein Sprecher der Polizei. Die beiden Männer müssen nun mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch rechnen. Ob ihnen zudem eine Strafe wegen des offensichtlichen Bruchs der nächtlichen Ausgangssperre blüht, ist nicht bekannt.




Unsere Empfehlung für Sie