Schwäbischer Heimatbund adelt Schwäbischen Wald Das Label wird seit 2009 vergeben

Rems-Murr/ Ludwigsburg: Martin Tschepe (art)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schwäbischer Wald
Das Gebiet reicht von Wüstenrot und Mainhardt im Norden, über Oppenweiler und Allmersbach im Tal im Westen, Lorch und Alfdorf im Süden und weiter bis nach Fichtenberg und Gschwend im Osten. Im Zentrum liegt Murrhardt mit dem Naturparkzentrum Schwäbisch-Fränkischer Wald.

Schwäbischer Heimatbund
Der Heimatbund hat rund 5000 Mitglieder und kümmert sich um den Naturschutz, den Denkmalschutz und die Landesgeschichte. Das Label „Kulturlandschaft des Jahres“ wird seit 2009 vergeben. 2014 ist das württembergische Allgäu die Kulturlandschaft des Jahres.

Ansprechpartner
Wer sich am Programm für das Kulturlandschaftsjahr beteiligen will: Dietrich Frey freut sich über Mails unter frey@kulturlandschaft-des-jahres.de




Unsere Empfehlung für Sie