Schwanenplatz in S-Ost Bürger wollen mitreden

Wie steht es um die Zukunft des Schwanenplatzes am Mineralbad Berg? Foto: Steinert
Wie steht es um die Zukunft des Schwanenplatzes am Mineralbad Berg? Foto: Steinert

Die Zukunft des Schwanenplatzes am Mineralbad Berg wird geplant – auch in Form einer Bürgerbeteiligung.

Lokales: Jürgen Brand (and)

S-Ost - Über die Zukunft des Schwanenplatzes am Mineralbad Berg wird neu nachgedacht – auch in Form einer Bürgerbeteiligung. Der Bezirksvorsteher von Stuttgart-Ost, Martin Körner, hat gemeinsam mit den Berger Bürgern und dem Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung ein Konzept dafür ausgearbeitet. Auftakt ist ein Informationsabend am 30. Januar, 19 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus, Karl-Schurz-Straße 39. Auf der Basis dieses Abends sollen dann drei renommierte Planungsbüros Vorschläge für ein Nutzungskonzept erarbeiten. Auch die Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau (GWG) Stuttgart wird ihr Konzept an dem Abend vorstellen. Am 28. Februar sollen die Büros ihre Vorstellungen präsentieren. Die politischen Gremien könnten dann im März entscheiden, wie es weiter geht. and




Unsere Empfehlung für Sie