Schwerer Unfall in Altbach Mutter und zweijähriger Sohn auf Gehweg überfahren

Das Auto erfasste die Mutter und ihren Sohn auf einem Gehweg. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer/7aktuell.de | Kevin Lermer 4 Bilder
Das Auto erfasste die Mutter und ihren Sohn auf einem Gehweg. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer/7aktuell.de | Kevin Lermer

Eine 42-Jährige ist am Montagmorgen mit ihrem zwei Jahre alten Sohn auf einem Gehweg in Altbach unterwegs, als sie von einem 25-jährigen Autofahrer erfasst werden. Mutter und Kind werden verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Altbach - Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat am Montagmorgen eine 42-jährige Frau und deren zwei Jahre alten Sohn auf einem Gehweg in Altbach (Kreis Esslingen) erfasst. Die Mutter erlitt dabei schwerste Verletzungen, auch das Kind wurde verletzt. Über die Schwere der Verletzungen des Jungen liegen allerdings noch keine Erkenntnisse vor.

Wie die Polizei berichtet, war der 25-Jährige gegen 8.15 Uhr mit seinem VW Polo in der Schillerstraße entgegen der Einbahnstraße unterwegs und bog dann in die Hofstraße ab. Dabei erfasste der VW-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die 42-Jährige und den zwei Jahre alten Jungen, die zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs waren. Die Frau wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die 42-Jährige wurde von einem Notarzt erstversorgt und dann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. In die Ermittlungen wurde ein Sachverständiger eingeschalten. Der Rettungsdienst war neben dem Rettungshubschrauber mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen, darunter zwei Notarztwagen und vier Rettungswagen, an die Unfallstelle ausgerückt.




Unsere Empfehlung für Sie