Schwerer Unfall in Reichenbach Zwei Verletzte nach Frontalkollision

Von uls 

Ein 71 Jahre alter Mann kommt mit seinem Ford nach rechts auf den Grünstreifen, anschließend rammt er einen Renault.

Bei einem Unfall in Reichenbach an der Fils wurde ein 71-Jähriger schwer verletzt. Foto: SDMG
Bei einem Unfall in Reichenbach an der Fils wurde ein 71-Jähriger schwer verletzt. Foto: SDMG

Reichenbach - Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag um 15.35 Uhr in Reichenbach an der Fils (Kreis Esslingen) ereignet. Ein 71 Jahre alter Mann war aus bisher unbekannten Gründen auf der Straße von Ebersbach nach Reichenbach auf den rechten Grünstreifen gekommen. Er überfuhr einen Leitpfosten, schleuderte nach links und rammte auf der linken Fahrspur einen Peugeot, der von einem 51-Jährigen gesteuert wurde. Beide Fahrzeuge wurden abgewiesen und kamen am Straßenrand zum Stehen. Der 71-Jährige wurde dabei schwer verletzt, der 51-Jährige nur leicht. Ihre beiden Autos mussten abgeschleppt werden, die Polizei schätzt den Blechschaden auf etwa 10 000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.