Sechs Weltmeister nominiert Wer wird Weltfußballer?

Von mrz 

Wenn am 12. Januar 2015 die Wahl zum Weltfußballer erfolgt sind auch sechs deutsche Fußball-Weltmeister nominiert. Dazu ein weiterer Spieler aus der Bundesliga. Außerdem stehen zwei Deutsche zur Wahl des Welttrainers.

Um diese Trophäe, den Ballon DOr, vor allem aber um die Ehrung selbst, geht es bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2014. Auf den folgenden Bildern sehen Sie die derzeit 23 nominierten Spieler. Die Liste wird später noch verkleinert. Foto: KEYSTONE 24 Bilder
Um diese Trophäe, den Ballon D'Or, vor allem aber um die Ehrung selbst, geht es bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2014. Auf den folgenden Bildern sehen Sie die derzeit 23 nominierten Spieler. Die Liste wird später noch verkleinert. Foto: KEYSTONE

Zürich - Der deutsche Meister FC Bayern München und der spanische Rekordmeister Real Madrid sind die Clubs mit den meisten Spielern unter den 23 Nominierten für den Weltfußballer des Jahres 2014: jeweils sechs. Insgesamt sechs deutsche Nationalspieler stehen auf der am Dienstag veröffentlichten Liste.

In Bundestrainer Joachim Löw und Jürgen Klinsmann, der die US-Auswahl coacht, sind zwei Deutsche unter den zehn Nominierten für die Wahl zum Welttrainer, hinzu kommt Bayern-Trainer Pep Guardiola.

Bei einer Gala am 12. Januar 2015 in Zürich werden der Weltfußballer, die Weltfußballerin und die Trainer des Jahres bekanntgegeben.

Die 23 nominierten Spieler sehen Sie in unserer Bilderstrecke.