Stuttgart Seilbahn vorübergehend außer Betrieb

Von Ann-Kathrin Schröppel 

Aufgrund der jährlichen Überprüfung kommt die Standseilbahn zwischen Heslach und Waldfriedhof im April aus dem Takt. Wie Sie trotzdem an Ihr gewünschtes Ziel kommen und ab wann es wieder gewohnt weiter geht, erfahren Sie hier.

Die hölzerne Standseilbahn verkehrt zwischen dem Südheimer Platz und dem Waldfriedhof Foto: dpa
Die hölzerne Standseilbahn verkehrt zwischen dem Südheimer Platz und dem Waldfriedhof Foto: dpa

Stuttgart - Die SSB vermeldet eine Einschränkung des Stuttgarter Standseilbahnverkehrs: Von Montag, 18. April 2016 (Betriebsbeginn), bis Freitag, 29. April 2016 (Betriebsschluss), findet die jährliche Überprüfung der Seilbahn statt. In dieser Zeit kann die Seilbahn nicht genutzt werden. Ein Ersatzverkehr zwischen Südheimer Platz und Waldfriedhof mit Bussen der Linie 20E wird eingerichtet.

 

Die SSB hat Ersatzhaltestellen festgelegt:

Die Talstation Südheimer Platz wird zur Nachtbushaltestelle Südheimer Platz der Linie N1 verlegt.

Die Bergstation Waldfriedhof wird zu einer Ersatzhaltestelle auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs verlegt.

 

Seilbahnersatzverkehr im 30 Minuten-Takt:

Erste Abfahrt ab Südheimer Platz: 09:00 Uhr

Letzte Abfahrt ab Südheimer Platz:18:00 Uhr

Erste Abfahrt ab Waldfriedhof: 09:10 Uhr

Letzte Abfahrt ab Waldfriedhof: 18:10 Uhr

Sonderthemen