Serie Abschied und Neubeginn Ein Geburtshaus mit den Vorteilen einer Klinik

Böblingen: Gerlinde Wicke-Naber (wi)

Klinik
Gudrun Zecha ist die leitende Hebamme der Herrenberger Klinik. Dort kamen im vergangenen Jahr 1398 Kinder zur Welt – doppelt so viele wie vor zehn Jahren.

Babyfreundlich
Die Geburtenstation ist seit 2012 nach den Kriterien von Unicef und der Weltgesundheitsorganisation WHO als „babyfreundlich“ zertifiziert. Zu den Kriterien gehört beispielsweise der ununterbrochene direkte Hautkontakt zwischen Mutter und Kind nach der Geburt.

Kreißsaal
Das Krankenhaus hat als eine von bundesweit 17 Kliniken einen sogenannten Hebammenkreißsaal. Das ist sozusagen ein Geburtshaus unter dem Dach und mit den Vorteilen einer Klinik. Frauen, die an diesem Betreuungskonzept teilnehmen, werden vor einer Entbindung mehrfach in der Klinik beraten und bei der Geburt besonders intensiv betreut, damit sie möglichst ohne Schmerzmittel auskommen. Im Kreißsaal werden sie, wenn es keine Komplikationen gibt, ausschließlich von Hebammen betreut, Ärzte sind bei der Geburt nicht dabei, können aber in Notfällen hinzugerufen werden.




Unsere Empfehlung für Sie