Sexuelle Belästigung in Geislingen Nackter Autofahrer starrt zwei Frauen an

Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Pleul
Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Pleul

Zwei Frauen sind am Mittwochnachmittag in Geislingen unterwegs, als sie von einem Autofahrer angestarrt werden. Die Frauen gehen weiter, der Mann überholt sie mit seinem Fahrzeug und öffnet die Tür.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Geislingen - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwochnachmittag zwei Frauen in Geislingen (Kreis Göppingen) sexuell belästigt.

Wie die Polizei meldet, waren die beiden Frauen gegen 14 Uhr in der Nähe des Geiselsteinhauses spazieren, als sie auf dem dortigen Parkplatz einen Mann entdeckten, der in seinem Auto saß und sie anstarrte. Die Frauen gingen weiter, doch kurze Zeit später überholte der Mann die beiden mit seinem Auto und hielt nach wenigen Metern am Straßenrand an.

Als er die Tür öffnete und die Frauen erneut anstarrte, sahen sie, dass der Unbekannte nur einen Pulli trug, ansonsten war er nackt. Eine Hand hielt er über seinen Penis. Die Frauen gingen weiter und alarmierten die Polizei, während der Mann das Weite suchte und wegfuhr. Eine Fahndung blieb bislang erfolglos, doch die Opfer hatten sich das Kennzeichen des Autos gemerkt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie