Sexuelle Belästigung in Stuttgart-Süd Mann belästigt Jugendliche und rennt lachend davon

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa-Zentralbild/Patrick Pleul
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

Am Freitagabend belästigt ein unbekannter Mann in Stuttgart-Süd eine 17-Jährige – danach rennt er lachend davon. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Süd - - Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend eine 17-Jährige in der Tübinger Straße in Stuttgart-Süd belästigt. Die Frau war nach Angaben der Polizei gegen 21.30 Uhr mit einer Begleiterin vom Marienplatz kommend auf dem Weg in die Innenstadt.

Auf Höhe der Hausnummer 91 schlug ihr ein unbekannter Mann auf ihr Gesäß. Als die beiden ihn fragten, warum er dies getan hatte und ihm mitteilten, dass sie die Polizei rufen würden, lachte er und rannte in Richtung Marienplatz weg.

Die Frau beschrieb den Täter als etwa 1,70 Meter groß, etwa 30 Jahre alt und dunkelhäutig. Er soll nicht besonders groß, aber stämmig sein, sehr kurze rasierte Haare und einen Dreitagebart haben. Er war bekleidet mit einem grauen T-Shirt und einer blauen Jeans. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07 11/89 90 57 78 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie