Sexuelle Belästigung in Stuttgart-Zuffenhausen Mann onaniert im Auto vor Frau

Von red 

Ein 52-Jähriger belästigt mutmaßlich im Auto sitzend eine Gleichaltrige in Stuttgart-Zuffenhausen. Als diese die Polizei ruft, fährt der Mann erneut an ihr vorbei – und sie merkt sich sein Kennzeichen.

Ein mutmaßlicher Exhibitionist ist am Samstag in Stuttgart-Zuffenhausen von der Polizei vorläufig festgenommen worden. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein mutmaßlicher Exhibitionist ist am Samstag in Stuttgart-Zuffenhausen von der Polizei vorläufig festgenommen worden. (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart - Ein mutmaßlicher Exhibitionist ist am Samstag in Stuttgart-Zuffenhausen vorläufig festgenommen worden. Laut Polizeiangaben wurde der Mann über sein Autokennzeichen identifiziert.

Der 52-jährige Verdächtige soll am Samstag gegen 18.25 Uhr in der Burgunderstraße in Stuttgart-Zuffenhausen in seinem geparkten Auto sitzend vor einer ebenfalls 52 Jahre alten Frau onaniert haben. Der Mann entfernte sich laut Polizei nach der Tat zunächst mit seinem Auto.

Mann wird festgenommen

Während die Frau später der zwischenzeitlich herbei gerufenen Polizeistreife die Geschehnisse schilderte, fuhr der Mann erneut an der Frau im Auto vorbei und wurde von ihr wieder erkannt. Der Mann konnte über sein Autokennzeichen ermittelt werden. Er wurde später Zuhause vorläufig festgenommen. Der Tatverdächtige wurde nach einer Befragung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Sonderthemen