Ein 15 Jahre alter Jugendlicher ist beim Zeitung austragen in Zuffenhausen von einem 47-jährigen Mann angesprochen worden. Dabei soll der Mann dem Teenager Geld für Sex angeboten haben. Die Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte.

Ein 47 Jahre alter Mann soll am Sonntagabend einen 15 Jahre alten Jungen in Zuffenhausen sexuell belästigt haben. Dabei habe der Mann dem Jugendlichen offenbar Geld für sexuelle Handlungen angeboten. Die Polizei sucht nun Zeugen und weitere Geschädigte.

Wie die Beamten melden, war der 15-Jährige gegen 17.45 Uhr in der Langobardenstraße unterwegs und trug Zeitungen aus. Der 47-Jährige sprach ihn an und bot dem Jungen 50 Euro für sexuelle Handlungen. Dies lehnte der Teenager mehrfach ab. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Verdächtigen anschließend im Rahmen der Fahndung fest.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten sie ihn wieder auf freien Fuß. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07 11/89 90 57 78 bei der Kriminalpolizei zu melden.