Sexuelle Belästigung in Zuffenhausen Mann schlägt Joggerin auf das Gesäß

Von  

Am Freitagmorgen ist eine Joggerin in Zuffenhausen unterwegs. Als sie ein paar Dehnübungen macht, nähert sich ihr ein unbekannter Mann. Der schlägt ihr unvermittelt auf das Gesäß.

Die Joggerin wurde von der Aktion des Mannes überrascht. (Symbolbild) Foto: imago images / Westend61/Viviane Wild
Die Joggerin wurde von der Aktion des Mannes überrascht. (Symbolbild) Foto: imago images / Westend61/Viviane Wild

Stuttgart-Zuffenhausen - Sexueller Übergriff auf eine Joggerin; eine Frau war am Freitagmorgen in Zuffenhausen unterwegs. Gegen 10.30 Uhr machte sie im Bereich der Schlotwiese ein paar Dehnübungen. Währenddessen näherte sich ihr ein unbekannter Mann, wie die Polizei mitteilt.

Der 31-Jährige schlug der Joggerin demnach unvermittelt auf das Gesäß. Die 60-Jährige entfernte sich daraufhin und meldete den Vorfall bei der Polizei. Die Beamten suchten nach dem mutmaßlichen Grabscher und konnten ihn wenig später stellen. Er wehrte sich heftig und verletzte einen Beamten bei seiner Festnahme.

Nachdem die Polizisten seine Personalien aufgenommen hatten, durfte er wieder gehen. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Sonderthemen