SG Sonnenhof Großaspach Die kleinste deutsche Profifußball-Gemeinde

Rems-Murr : Frank Rodenhausen (fro)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Dorf
 Großaspach ist, wie der Name schon sagt, bevölkerungsmäßig der größte Teil der Gemeinde Aspach, die rund 40 Kilometer nordöstlich von Stuttgart im Klöpferbachtal liegt. Die Gesamtgemeinde hat rund 8000 Einwohner.

Verein
Die SG Sonnenhof Großaspach ist im Jahr 1994 von dem Spielerberater und Hotelier Uli Ferber gegründet worden. Sein im Ort ansässiges „Erlebnishotel“ wurde im Vereinsnamen verewigt. Das vor fünf Jahren fertiggestellte Stadion, die Mechatronik-Arena, fasst 10 001 Zuschauer. Einmal im Jahr findet dort auch das „Heimspiel“ der Schlagersängerin Andrea Berg, Ferbers Ehefrau, statt.

Saison
Nach 14 Spieltagen in der dritthöchsten Fußballliga steht die SG94 mit 19 Punkten und 22:16 Toren auf Rang elf von insgesamt 20 Vereinen. Tabellenführer ist der MSV Duisburg, ein Traditionsklub, der viele Jahre in der ersten Bundesliga spielte. Für die SG ist es die dritte Saison in dieser Spielklasse.

Ziel
Das Saisonziel gibt der Präsident Werner Benignus„realistisch“, wie er betont, mit dem Klassenerhalt an. Der aber sollte „so frühzeitig wie möglich gesichert werden.“




Unsere Empfehlung für Sie