Sie trug es im Weißen Haus Samtkleid von Prinzessin Diana wird versteigert

Von red/ AFP 

Die Fotos des Tanzes von Prinzessin Diana mit dem Schauspieler John Travolta zu dem Lied „You Should be Dancing“ aus dem Film „Saturday Night Fever“ machten das nachtblaue Kleid berühmt. Jetzt soll es in London versteigert werden.

Der Wert des Kleides  von Diana wird auf bis zu 350.000 Pfund geschätzt. Foto: AFP/LEON NEAL
Der Wert des Kleides von Diana wird auf bis zu 350.000 Pfund geschätzt. Foto: AFP/LEON NEAL

London - Ein nachtblaues Samtkleid, das Prinzessin Diana bei einem Tanz mit John Travolta im Weißen Haus getragen hat, soll in London versteigert werden. Wie das Auktionshaus Kerry Taylor am Montag mitteilte, soll das Kleid, das auf 250.000 bis 350.000 Pfund geschätzt wird, mit zwei weiteren Roben am 9. Dezember zur Versteigerung angeboten werden.

Die verstorbene britische Prinzessin Diana hatte das Kleid des Designers Victor Edelstein 1985 bei einem Besuch im Weißen Haus getragen. Sie nahm mit Prinz Charles an einem Staatsbankett des damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan teil. Die Fotos ihres Tanzes mit dem Schauspieler John Travolta zu dem Lied „You Should be Dancing“ aus dem Film „Saturday Night Fever“ machten das nachtblaue Kleid berühmt.

Das Kleid hatte Diana im Juni 1997 selbst für für Wohltätigkeitszwecke versteigern lassen, nur wenige Wochen vor ihrem tödlichen Autounfall in Paris.