Nun begann die Beifahrerin, die wohl ebenfalls betrunken war, die Beamten zu attackieren. Sie schlug nach einer Polizistin und versuchte, nachdem ihr bereits Handschellen angelegt worden waren, der Beamtin einen Kopfstoß zu versetzen. Diese wurde durch die Attacken leicht verletzt. Hinzugerufene Polizisten brachten die 41-Jährige in einem Streifenwagen zum Polizeirevier Sindelfingen. Die Frau muss mit einer Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte rechnen. Der Mann wehrte sich im Krankenhaus auch gegen die Blutentnahme, die schließlich mit Zwang durchgesetzt wurde. Er wird sich wegen der Trunkenheitsfahrt und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.