Sindelfingen Manfred Stock feiert 75. Geburtstag

Manfred Stock beim Tag der Sachsen in Sindelfingens Partnerstadt Torgau im Jahr 2018. Foto: Dannecker
Manfred Stock beim Tag der Sachsen in Sindelfingens Partnerstadt Torgau im Jahr 2018. Foto: Dannecker

Der Handball-Funktionär, Stadtrat und ehemalige Amtsleiter hat Geburtstag.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sindelfingen - Der SPD-Stadtrat und ehemalige Leiter des Ordnungs- und Standesamtes der Stadtverwaltung Sindelfingen, Manfred Stock, feiert an diesem Mittwoch seinen 75. Geburtstag. „Manfred Stock hat sich im Dienst der Stadt Sindelfingen engagiert für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt eingesetzt und war ein geschätzter Kollege der Verwaltung. Sein besonderes Engagement für die Kolleginnen und Kollegen aus der Stadtverwaltung geht auch im Ruhestand weiter - als Vorsitzender der Ruhestädtler Sindelfingen“, schreibt Oberbürgermeister Bernd Vöhringer zum Jubiläum. „Ich danke Manfred Stock für sein großes Engagement für unsere Sindelfinger Stadtgesellschaft und für unsere gute Zusammenarbeit.“

Manfred Stock wurde am 21. Juli 1946 in Langwedel, Kreis Rendsburg-Eckernförde, geboren und kam im März 1974 der Liebe wegen nach Sindelfingen. Vor seiner Gemeinderatstätigkeit war er 34 Jahre lang bei der Stadt Sindelfingen beschäftigt. Er begann seine Tätigkeit im Jahr 1974 als Stadtinspektor beim Amt für öffentliche Ordnung. 1981 wurde er zum stellvertretenden Amtsleiter bestellt. 1988 übernahm er die Leitung des Bauverwaltungsamtes. Von 1995 bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand im August 2008 leitete Manfred Stock das Amt für öffentliche Ordnung, das heutige Ordnungs- und Standesamt.

Manfred Stock gehört dem Sindelfinger Gemeinderat seit dem Jahr 2009 an. Als Mitglied der SPD ist er in vielen Ausschüssen aktiv. Beim VfL Sindelfingen war er unter anderem Leiter der Handballabteilung. Seit Juli 2014 ist er Mitglied im Aufsichtsrat der Wohnstätten Sindelfingen GmbH. (red)




Unsere Empfehlung für Sie