Sindelfingen Schlägerei in der S-Bahn

Von rmu 

Die Polizei sucht Zeugen für eine Schlägerei, die sich am Samstagabend in der S60 von Böblingen nach Sindelfingen ereignet hat. Dort waren zwei Gruppen junger Männer aneinander geraten.

Die Polizei sucht Zeugen für die Auseinandersetzung in der S60. Foto: Symbolbild/dpa
Die Polizei sucht Zeugen für die Auseinandersetzung in der S60. Foto: Symbolbild/dpa

Böblingen - Zwei Gruppen von jungen Männern sind am Samstag um 19.05 Uhr in einer S-Bahn der Linie S60 von Böblingen nach Sindelfingen aneinander geraten. Bei der Schlägerei wurde ein 18-Jähriger leicht verletzt, er erlitt eine Schürfwunde am Knie sowie Hautabschürfungen an der Nase und an der Lippe. Am Sindelfinger Bahnhof trafen die Beamten aus neun Streifenwagen auf die Beteiligten, einige ergriffen dann offenbar die Flucht. Von acht jungen Männern im Alter zwischen 13 und 20 Jahren konnten die Beamten die Daten aufnehmen.

Die Auswertung der Videoaufnahmen aus der S-Bahn soll nun Licht ins Dunkel bringen, denn der Grund für den Streit ist bisher noch unbekannt. Die Bundespolizei ermittelt jedenfalls gegen die teils betrunkenen jungen Männer wegen des Verdachts auf Körperverletzung.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 07 11/87 03 50 melden.

 

 

 




Veranstaltungen