I bims ist Jugendwort des Jahres Die seltsamen Sprachstummel der jungen Leute

Von  

"I bims" ist Jugendwort des Jahres. Was die jungen Leute sich sonst so an Sprachwitzen ausgedacht haben, haben wir hier gesammelt.

Die Kunstfigur Willy Nachdenklich hat mit Sprüchen wie diesen im Internet einen Trend ausgelöst. Foto: Facebook/@WillyNachdenklich 8 Bilder
Die Kunstfigur Willy Nachdenklich hat mit Sprüchen wie diesen im Internet einen Trend ausgelöst. Foto: Facebook/@WillyNachdenklich

Stuttgart - Man kann es lustig finden oder nicht, aber der Trend ist nicht zu ignorieren. Seit einigen Monaten kursieren im Netz Verstümmelungen der deutschen Sprache, die immer dem gleichen Muster folgen: Auf ein zunächst neutrales oder auch skurriles Bild wird ein Text geschrieben, der vor Rechtschreib- und Grammatikfehlern nur so strotzt.

Auffällig sind Satzkonstruktionen mit „I bims“, eine Verballhornung von „Ich bin’s“, das es nun zum Jugendwort des Jahres gebracht hat. Ebenfalls häufig zu finden sind  Konstrukte mit „vong...her“, mit denen Bezugsworte um eine Information erweitert werden. Ins Auge fällt auch die inflationäre Verwendung der Ziffer 1 statt „ein“ oder „eins“.

Erfunden hat das Ganze unter anderem ein Großhandelskaufmann aus Amberg, der als Kunstfigur Willy Nachdenklich im sozialen Netzwerk Facebook die Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilders“ betreibt, auf der er seine seltsamen Sprüche mit Bildern verbreitet. Er habe damit die vielfach ernsthaft auf Facebook geteilten Fotos, auf denen sich tatsächlich zahlreiche Rechtschreibfehler befanden, ironisch aufspießen wollen, sagt Willy Nachdenklich.

Zwischenzeitlich ist dieser skurrile Trend im Mainstream angekommen. Kollegen sagen zum Beispiel nicht mehr, dass sie hungrig sind, sondern: „Ich muss in 1 Kantine vong Hunger her.“ Die Werbung hat die witzigen Sprachmutationen ebenfalls schon vor einiger Zeit entdeckt. Die Sparkasse zum Beispiel löste einen kleinen Sturm aus, der zwischen Entrüstung und Begeisterung pendelte, als sie mit dem Spruch warb: „Gönn Dir ist einfach. Wenn man 1 gute Bank hat von Vorsorge her.“

Zeitweise nahm der kleine Hype derart bunte Formen an, dass sich die Duden-Redaktion, die auf Facebook eine ebenfalls sehr lustige Seite betreibt, dazu veranlasst sah, mahnend den Zeigefinger zu heben: „Man muss immer auf korrekte Rechtschreibung 8en. Vong Grammatik her.“

In unserer Bildergalerie haben wir einige der lustigsten Sprüche rund um den skurrilen Sprachtrend gesammelt.