Anzeige

Slowenien Infos zu Slowenien

Von aus Bled 

Anreise
Die Julischen Alpen erreicht man von Süddeutschland aus am einfachsten mit dem Auto. Von Stuttgart nach Bled sind es auf der Autobahn knapp 600 Kilometer. Wer ohne Stau durch- kommt, sollte die Strecke in fünfeinhalb Stunden schaffen.

Unterkunft
Hotel und Restaurant Ribno, vier Sterne, im Dorf Ribno, zwei Kilometer vom See entfernt, ruhig in einem Fichtenwald, DZ/F ab 100 Euro, www.hotel-ribno-bled.com .

Hotel Jezero direkt am Bohinj-See, ordentliche Zimmer, DZ 45 bis 65 Euro/Person, www.bohinj.si/alpinum/jezero/sobe_de.html .

Camping Bled, direkt am Bleder See, zwei Kilometer von Bled entfernt, schöner Baumbestand, sehr komfortabel, Caravan plus Auto inkl. zwei Erwachsene für eine Nacht 29,50 Euro, www.camping-bled.com .

Nichts für Feiglinge
Der britische Veranstalter Swim-Trek wirbt mit dem Slogan „Fähren sind etwas für Feiglinge“ und organisiert seit zehn Jahren geführte Schwimmtouren in vielen Ländern. Die Tour zu den Seen in den Julischen Alpen kostet inkl. Übernachtung und Frühstück, aber ohne Anreise 560 Euro, www.swimtrek.com .

Allgemeine Informationen
Slowenien: www.slovnia.info ; Bled: www.bled.si/de/

Was Sie tun und lassen sollten
Urlauber sollten auf jeden Fall in Slowenien auch wandern, Kanu fahren, bergsteigen und an dem kurzen Küstenabschnitt im Meer baden - schöne Landschaft!

Auf keinen Fall sollten unerfahrene Schwimmer auf eigene Faust in Seen und Flüsse steigen.

Fan werden auf Facebook:https://www.facebook.com/fernwehaktuell