Smart Home Vorteile des Fingerprint für die Familie

Ein Smart Home bietet Komfort für die ganze Familie. Mit einem Fingerprint an der Tür beginnt dieser bereits am Eingang. Für Eltern bieten sich mit smarten Funktionen zusätzliche Vorteile.       

Die benutzerfreundliche Touchbedienung des ekey dLine Fingerprints können bereits Kinder ab sechs Jahren intuitiv benutzen. Dabei wird das Wachstum von Kinderfingern automatisch erkannt. Foto: ekey biometric systems GmbH 3 Bilder
Die benutzerfreundliche Touchbedienung des ekey dLine Fingerprints können bereits Kinder ab sechs Jahren intuitiv benutzen. Dabei wird das Wachstum von Kinderfingern automatisch erkannt. Foto: ekey biometric systems GmbH
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Mit dem neuen ekey dLine Fingerprint ist sicherer und komfortabler Zugang zum Haus für Groß und Klein gewährleistet. Die besonders benutzerfreundliche Touchbedienung überzeugt. Bereits Kinder ab sechs Jahren können den Fingerprint intuitiv benutzen und das Wachstum ihrer Finger wird automatisch erkannt, so ist kein wiederholtes Einspeichern notwendig. Auch Verschmutzungen oder kleinere Verletzungen am Finger sind kein Problem.

Anwender profitieren mit der ekey dLine jedoch von zusätzlichen Möglichkeiten, die über das bewährte Öffnen der Tür mit dem Finger hinausgehen.

Smarte Haustür für Familien

Schluss mit der Ungewissheit! Mittels Push-Nachricht können sich Besitzer des ekey dLine Fingerprints direkt informieren lassen, sobald jemand das Haus betritt. Denn wenn jemand die Tür mit dem Fingerprint öffnet, sind automatisch generierte Push-Nachrichten aufs Smartphone möglich. Besonders praktisch ist das für Familien, denn so wissen Eltern immer Bescheid, wenn das Kind die Tür mit Fingerprint geöffnet hat und gut von der Schule nach Hause gekommen ist. Das gibt ein Gefühl der Sicherheit: So kann man beruhigt sein, dass ein Familienmitglied sicher zu Hause angekommen ist.

Kindersicheres Smart Home

Zusätzlich sorgt das eindeutige Erkennen von Eintrittsberechtigten für mehr Komfort und Sicherheit. Die Verbindung mit einem Smarthome-System macht es möglich, dass der biometrische Fingerprint individuell auf die Nutzer abgestimmt wird. Um bei einem familienfreundlichen Beispiel zu bleiben: Sobald das Kind heimkommt, wird es durch den Fingerprint eindeutig erkannt. Daraufhin aktiviert das Smart Home das Event "Kindersicheres Haus". In diesem kindersicheren Modus lassen sich beispielsweise der Elektroherd oder der Fernseher nicht einschalten und eine Verbindung zum Internet ist nicht möglich.

Kinder allein zu Hause

Somit müssen sich Eltern keine Sorgen mehr machen, wenn ihre Kinder allein zu Hause sind. Familien schätzen zudem die Vorteile einer Fingerprint-Zutrittslösung, da Kinder so nicht auf einen Haustürschlüssel aufpassen müssen – denn der Finger ist immer dabei. Außerdem muss mit einer Fingerprint-Zutrittslösung kein Kind vor der verschlossenen Haustür warten, bis die Eltern heimkommen. Zu Komfort und Sicherheit kommt also auch noch mehr Flexibilität.

Warum Fingerprint?

Mit biometrischen Zutrittslösungen werden Menschen berechtigt. Schlüssel, Smartphones, Codes oder Karten können vergessen, verlegt, verloren oder gestohlen werden. Der Finger ist hingegen immer dabei.

Info: Wer mehr über biometrische Zutrittslösungen erfahren möchte, kann sich auf der Webseite von ekey informieren oder einen Termin im Showroom von ekey-Partner SYS.TEC vereinbaren und dort die Fingerprint-Lösungen in Ruhe testen.

Showroom Stuttgart: Smart Home zum Anfassen!

In den Showrooms von Systemintegrator SYS.TEC erleben Sie, welche Unterschiede moderne Gebäudeautomation macht. Legen Sie beim Bau oder Umbau die Grundlagen für smarte Technik – es ist einfacher als Sie denken: Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren