Sommerfeste in Stuttgart Bei diesen Open-Air-Veranstaltungen wird gefeiert

Von jam 

Was wäre ein Sommer ohne Straßenfeste? Musik, gekühlte Getränke und ausgelassene Stimmung locken auch dieses Jahr wieder zu den Sommerfesten in Stuttgart.

Auch dieses Jahr locken wieder zahlreiche Sommerfeste in Stuttgart. Foto: Lichtgut/Julian Rettig 9 Bilder
Auch dieses Jahr locken wieder zahlreiche Sommerfeste in Stuttgart. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Stuttgart - Was gibt es Schöneres als den Sommer im Freien zu genießen? Gelegenheiten bieten sich jede Menge, egal ob beim Sommerfest der Kulturen, der Langen Ost Nacht oder beim Stuttgarter Sommerfest. Wir haben die Highlights der Straßenfeste für Sie zusammengestellt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Heusteigviertel Straßenfest (28. bis 30. Juni 2019)

Bereits zum 41. Mal wird das Heusteigviertel Straßenfest Ende Juni gefeiert. Für Atmosphäre sorgen alleine schon die Gebäude mit ihrer Gründerzeit- und Jugendstilarchitektur. Rund um die Mozartstraße gibt es einiges zu entdecken, wie zum Beispiel Live-Programm auf fünf Bühnen, Aktionen für Kinder und Verkaufsstände.

Am Freitag startet das Programm um 18 Uhr, am Samstag um 13 Uhr sowie am Sonntag um 10 Uhr.

Fête de la Musique (29. Juni 2019)

Die Fête de la Musique findet jedes Jahr statt, 2019 wird das europäische Musikfest zum ersten Mal in Stuttgart veranstaltet. Es treten Berufs- und Amateurmusiker, Performer und DJs im Stadtpalais Museumsgarten auf. Die Idee stammt ursprünglich aus Frankreich.

Für musikalische Unterhaltung ist von 15 bis 22 Uhr gesorgt.

Hamburger Fischmarkt (11. bis 21. Juli 2019)

Knapp zwei Wochen lang macht der Hamburger Fischmarkt ab dem 11. Juli auf dem Karlsplatz Halt. Dann können Besucher Fisch in allen Variationen probieren. Fehlen dürfen natürlich nicht die Marktschreier, die ihre bis oben hin gefüllten Tüten an den Mann oder die Frau bringen wollen.

Montags bis mittwochs hat der Markt von 10 bis 23 Uhr geöffnet, von Donnerstag bis Samstag sogar bis 24 Uhr. Am Sonntag können Besucher das Angebot von 11 bis 23 Uhr nutzen.

Afrika-Festival (12. bis 14. Juli 2019)

Beim Afrika-Festival dürfen sich Besucher drei Tage lang von Musik- und Tanzdarbietungen unterhalten lassen. Die Ohren dürfen sich über eine Bandbreite von Soul über Reggae bis hin zu Pop freuen. Zudem gibt es Workshops, Vorträge und ein Programm für Kinder. Jede Menge Spezialitäten der afrikanischen Küche können gekostet werden.

Der Erwin-Schoettle-Platz ist Veranstaltungsort. Gefeiert wird täglich von 16 bis 23 Uhr.

Sommerfest der Kulturen (16. bis 21. Juli 2019)

Der Marktplatz wird Mitte Juli Schauplatz des größten interkulturellen Festivals im süddeutschen Raum. Musik aus aller Welt sorgt für Partystimmung, die Bandbreite reicht von Rap über Oriental-Dub bis hin zu einer Mischung aus Reggae, R’n’B und Rock. Außerdem können Besucher internationale Leckereien genießen.

Es beteiligen sich 60 Kulturvereine aus 30 Ländern am Sommerfest. Los geht es täglich um 17.30 Uhr, bis 23 Uhr kann gefeiert werden.

Lange Ost Nacht (20. Juli 2019)

Neben Live-Musik erwartet die Besucher ein breites Angebot an verschiedenen Darbietungen. Die Partymeile entsteht zwischen Schmalzmarkt und Ostheimer Marktplatz.

Die Veranstaltung punktet vor allem mit ihrem breiten kulturellen Angebot. Los geht es um 18 Uhr.

Henkersfest (24. bis 27. Juli 2019)

Das Henkersfest zieht jährlich etwa 50.000 Besucher an, die gemeinsam auf dem Wilhelmsplatz feiern.

Von Mittwoch bis Samstag gibt es kulinarische Köstlichkeiten vom Barbecue Grill, aber auch italienische Spezialitäten oder Flammkuchen. Für die musikalische Untermalung sorgen Bands mit Livemusik.

Der Beginn der Veranstaltung wird am Mittwoch um 16 Uhr mit einem großen Fassanstich eingeläutet. Danach wird bis in die Nacht gefeiert. Am Donnerstag und Freitag geht es ebenfalls um 16 Uhr los, am Samstag bereits um 15 Uhr.

Stuttgarter Sommerfest (1. bis 4. August 2019)

Zum Stuttgarter Sommerfest strömten im vergangenen Jahr rund 500.000 Besucher. Die 29. Auflage der beliebten Open-Air-Veranstaltung findet 2019 Anfang August statt. Rund um den Schlossplatz sorgen Bands für musikalische Unterhaltung, diese reicht von Jazz bis hin zu südamerikanischen Rhythmen. Hungrig muss keiner bleiben, dafür sorgen Gastronomen aus Stuttgart und der Region mit zahlreichen Essensständen.

Das Sommerfest ist täglich ab 11 Uhr geöffnet – am Donnerstag bis Mitternacht, am Freitag und Samstag bis 2 Uhr sowie am Sonntag bis 23 Uhr.

Stuttgarter Weindorf (28. August bis 8. September)

Weine aus Württemberg und Baden können beim Weindorf zwölf Tage lang gekostet werden. Dazu dürfen regionale Köstlichkeiten nicht fehlen.

Ab 11. 30 Uhr ist das Weindorf täglich geöffnet. Ein Besuch ist von Sonntag bis Mittwoch bis 23 Uhr möglich, Donnerstag bis Samstag ist die Veranstaltung sogar eine Stunde länger geöffnet.

Feuerseefest (12. bis 15. September)

Im Stuttgarter Westen wird vier Tage lang das Feuerseefest gefeiert. Am Donnerstag und Freitag sorgen junge Bands unter freiem Himmel für Atmosphäre. Samstag und Sonntag sind für die ganze Familie da. Auf der Bühne wird tagsüber ein Kinderprogramm angeboten. Am Abend übernehmen wieder verschiedene Bands.

In unserer Bildergalerie gibt es noch einmal alle Sommerfeste im Überblick.

Sonderthemen