Sommerserie „Auf die Plätze“: der Verkehrsübungsplatz in Asperg Neue Serie: Auf die Plätze

Von Claudia Bell 

Serie Mit den Sommerferien in Baden-Württemberg hat auch die traditionelle Sommer­serie unserer Zeitung wieder begonnen, und in diesem Jahr widmen wir uns interessanten Plätzen in der Region. Sportplätze, Marktplätze, Badeplätze, Bahnhofsplätze – bis zum Ende der Ferien wollen wir Ihnen verschiedene Plätze vorstellen, ihre Geschichte oder die Geschichten von Menschen, die eine besondere Beziehung zu einem bestimmten Platz haben.

Verkehrsübungsplatz Im Jahr 1962 erstellte der damalige Vorsitzende des MSC einen Plan für einen Verkehrsübungsplatz. Im Herbst 1968 bot die Stadt Asperg dem Verein das 2,6 Hektar große Gelände im Altach an. Im März 1970 wurde das Baugesuch fertiggestellt, die Bau­genehmigung kurz darauf erteilt. Der Platz wurde am 18. September 1971 eröffnet – zeitgleich feierte der MSC sein 20-jähriges Bestehen.

Öffnungszeiten Der Platz ist im Sommer dienstags, mittwochs und donnerstags von 14 Uhr an und freitags bis sonntags von 10 Uhr an geöffnet. Einlass ist bis 18 Uhr, gefahren werden darf bis 19 Uhr (mittwochs ist aber schon um 17 Uhr Schluss).




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie