Sophia Thiel Fitness-Star erklärt ihren Social-Media-Rückzug

Von red/ dpa 

Die bekannte Fitness-Bloggerin und Influencerin Sophia Thiel hat sich immer mehr aus den sozialen Netzwerken zurückgezogen – jetzt erklärt sie in einem Video warum.

Sophia Thiel redet offen über den Druck und erklärt ihren Rückzug in einem Youtube-Video. Foto: dpa
Sophia Thiel redet offen über den Druck und erklärt ihren Rückzug in einem Youtube-Video. Foto: dpa

Hamburg - Die Influencerin Sophia Thiel (24, „Fit & stark mit Sophia“) hat in einem ausführlichen Video ihren Fans erklärt, warum sie sich aus Social-Media-Kanälen zurückgezogen hat.

Auf YouTube postete der Fitness-Star am Donnerstag einen gut achtminütigen Clip und schrieb dazu: „Ich hätte wirklich nie gedacht, dass ich jemals so ein Video hochladen würde...“ Jedoch wolle sie vor allem Klarheit schaffen und ehrlich sein, warum seit längerem kein Lebenszeichen von ihr gekommen sei: „Ich hoffe ihr versteht meine Lage und meine Absicht und mein zukünftiges Vorhaben. Eure Sophia“.

In dem Video erklärt Thiel Gründe für ihren Rückzug seit der Fitness-Messe „Fibo“ Anfang April. Sie sei von der schnellen, großen Aufmerksamkeit in den vergangenen Jahren positiv überrascht worden, aber alles sei auf sie eingeprasselt. „Ich kam gar nicht mehr hinterher.“ Sie habe in den vergangenen Jahren ein sehr hohes Pensum gehabt, es sei kräftezehrend gewesen. Sie habe immer den Druck verspürt, präsent zu sein und frischen Inhalt zu produzieren. Sie habe sich aber in erster Linie als Athletin gesehen. „Der Spagat zwischen Athletin, Fitness-Model, Online-Trainerin, Person des öffentlichen Lebens und Influencerin zehrte immer mehr an mir und meinen Energiereserven.“

Mit Social Media wolle sie aber nicht komplett aufhören

Sie sei auch nicht von Natur aus schlank, sagte Thiel: „Ich muss sehr diszipliniert sein.“ Hinzu gekommen seien private Schicksalsschläge. Nach fünf Jahren Beziehung hätten sie und ihr Freund sich getrennt, beide Omas seien 2018 verstorben und sie sei alleine nach München gezogen. Sie habe zuletzt nicht mehr die Sophia sein können, die sie eigentlich sei, und dafür wolle sie sich in den nächsten Monaten Zeit nehmen. Mit Social Media wolle sie aber nicht komplett aufhören.

Thiel hat 1,3 Millionen Follower auf Instagram und knapp 930 000 Abonnenten auf YouTube. 2019 bekam sie ein eigenes Personality-Magazin der Bauer Media Group, das „Sophia Thiel Magazin“. Mit den darin abgebildeten Themen „Fitness, Food, Beauty & Fashion“ ist Thiel Vorbild für ihre Follower auf allen Kanälen.