Southside-Festival: weitere Bands bekannt gegeben Macklemore und Tame Impala kommen

Von juw 

Vier Headliner sind nicht genug: Der Veranstalter des Southside-Festivals, die FKP Scorpio, hat jetzt neben zahlreichen anderen Künstlern mit Macklemore und Tame Impala zwei weitere hochkarätige Acts bestätigt.

In Neuhausen mit dabei: der Musiker Macklemore Foto: Invision
In Neuhausen mit dabei: der Musiker Macklemore Foto: Invision

Stuttgart/Neuhausen - Vier Headliner sind nicht genug: Der Veranstalter des Southside-Festivals, die FKP Scorpio, hat jetzt neben zahlreichen anderen Künstlern mit Macklemore und Tame Impala zwei weitere hochkarätige Acts bestätigt, die 2019 auf derSouthside-Bühne stehen werden. Bislang sind für die Zwillingsfestivals vom 21. bis 23. Juni in Scheeßel und Neuhausen ob Eck damit sechs Headliner und rund 50 Künstler bekannt.

Für weitere Rock-Facetten stehen außerdem Interpol, Wolfmother, Royal Republic und Black Honey. Härtere Riffs liefern Parkway Drive, Descendents, La Dispute, Zebrahead, Pascow und Alex Mofa Gang.

Auch für Freunde elektronischer Musik ist der Tisch reich gedeckt – weil Steve Aoki natürlich wieder Kuchen mitbringen wird, wozu auch Sofi Tukker und Moguai nicht nein sagen konnten.

Ebenfalls bestätigt wurden Christine And The Queens, Cigarettes After Sex, Faber, Alice Merton, Bear’s Den und LAUV. Genauso wie Die Höchste Eisenbahn, Leoniden, Alma, Enno Bunger, Skinny Lister, Gurr und Steiner & Madlaina, Neonschwarz sowie Sookee.

Als Headliner fest stehen bereits Mumford & Sons, die Toten Hosen, die Foo Fighters und The Cure. Weitere Bands werden demnächst bekanntgegeben.

Alle weiteren Infos und Tickets gibt es auf southside.de.