SPD-Resolution zum Filderbahnhof SPD will Übernahme von Mehrkosten prüfen

Von dpa/lsw 

Der SPD-Landesvorstand lehnt die Übernahme von Mehrkosten bei Stuttgart 21 durch das Land Baden-Württemberg ab, sieht aber Gesprächsbedarf beim Punkt Flughafenbahnhof.

Eine Mehrkostenübernahme des Landes für Stuttgart 21 lehnt die SPD ab, beim Flughafenbahnhof sieht der Landesvorstand aber Gesprächsbedarf. Foto: dpa
Eine Mehrkostenübernahme des Landes für Stuttgart 21 lehnt die SPD ab, beim Flughafenbahnhof sieht der Landesvorstand aber Gesprächsbedarf. Foto: dpa

Stuttgart - Der SPD-Landesvorstand lehnt die Übernahme von Mehrkosten bei Stuttgart 21 durch das Land Baden-Württemberg ab, sieht aber Gesprächsbedarf beim Punkt Flughafenbahnhof. Hier sei eine Beteiligung des Landes an den Mehrkosten für eine neue Variante zu prüfen.

„Wir werden dazu das Gespräch mit unserem Koalitionspartner suchen“, heißt es in einer Resolution, die der SPD-Vorstand am Samstag verabschiedete. Auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte sich bei dem Thema gesprächsbereit gezeigt. Bei Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) stieß ein Sondertopf für den Flughafenbahnhof bislang aber auf Ablehnung.