Ein zwei Jahre altes Kind schleicht sich am Samstag aus dem elterlichen Haus in Spechbach im Rhein-Neckar-Kreis. Als die Familie dies bemerkte, startet sie mit Bekannten und Rettungskräften eine Suchaktion – doch es ist bereits zu spät.

Ein zwei Jahre altes Kind ist in Spechbach (Rhein-Neckar-Kreis) in einem Gartenteich ertrunken. Es hatte am Samstagmorgen unbemerkt das Haus verlassen, wie die Polizei mitteilte. Als die Familie dies bemerkte, startete sie zusammen mit Bekannten und Rettungskräften eine Suchaktion.

Das Kind wurde leblos in einem Gartenteich gefunden. Ein hinzugerufener Notarzt stellte den Tod fest. Die Polizei ermittelt zu den genauen Hintergründen des Vorfalls.