Spiegelberg Sonnwendfeier der NPD aufgelöst

Von SIR 

Eine "Sonnwendfeier" des NPD Landesverbandes Baden-Württemberg in Spiegelberg (Rems-Murr-Kreis) hat die Polizei am Samstag aufgelöst.

Eine Sonnwendfeier des NPD Landesverbandes Baden-Württemberg in Spiegelberg (Rems-Murr-Kreis) hat die Polizei am Samstag aufgelöst. Foto: dpa/ Symbolfoto
Eine "Sonnwendfeier" des NPD Landesverbandes Baden-Württemberg in Spiegelberg (Rems-Murr-Kreis) hat die Polizei am Samstag aufgelöst. Foto: dpa/ Symbolfoto

Spiegelberg - Eine sogenannte Sonnwendfeier des NPD Landesverbandes Baden-Württemberg in Spiegelberg (Rems-Murr-Kreis) hat die Polizei am Samstag aufgelöst.

Nachdem am Nachmittag entsprechende Hinweise bei der Polizei eingingen, machten sich die Beamten auf zur Waldwiese im Bereich Spiegelberg. Dort trafen sie auf Anhänger der "Junge Nationale" (JN) und des "Ring nationaler Frauen" (RNF), von denen rund 50 eigens zur vom baden-württembergischen Landesverband der NPD veranstalteten Sonnwendfeier angereist waren, berichtet die Polizei. Die NPD Baden-Württemberg hatte auf Facebook für diese Feier "im Raum Stuttgart" - ohne genaue Nennung des Veranstaltungsorts - geworben, auf welcher auch ein NPD-Funktionär aus Sachsen als Gastredner auftreten sollte. Genehmigungen für diesen Zweck durch das Landratsamt Rems-Murr und des zuständigen Bürgermeisteramts Spiegelberg lagen nicht vor. Der Besitzer der Wiese war über den eigentlichen Zweck der Nutzung seines Grundstücks getäuscht worden, teilt die Polizei mit. Ihm war ein "Familienfest in kleinem Rahmen" angekündigt worden. Nachdem er von der Polizei und dem Bürgermeister den tatsächlichen Veranstaltungszweck erfahren hatte, widerrief er seine Zustimmung. Die Polizei übermittelte dies den Teilnehmern, die daraufhin im Beisein der Beamten ihre Zelte wieder abbauen mussten.