Spiel beim 1. FC Nürnberg Mindestens 15.000 Fans begleiten den VfB

Breute Unterstützung der VfB-Fans beim Auswärtsspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Foto: Pressefoto Baumann
Breute Unterstützung der VfB-Fans beim Auswärtsspiel gegen den 1. FC Nürnberg. Foto: Pressefoto Baumann

Die Euphorie kennt keine Grenzen. Wenn der VfB Stuttgart am Samstag beim 1. FC Nürnberg antritt, ist die Unterstützung aus den eigenen Reihen immens.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Endlich mal an einem Samstag! Ein Gefühl, das die Fans des VfB Stuttgart seit dem Abstieg aus der ersten Fußball-Bundesliga fast schon verdrängt haben. Immerhin muss das Team um Trainer Hannes Wolf in dieser Zweitliga-Saison komplett ohne Heimspiel an einem Samstag auskommen. Und auch auswärts war man eher selten am für Fans besten Tag im Einsatz.

Hier geht es zum Aufstiegsrechner für die letzten Spiele

Jetzt also Samstag. 13 Uhr. Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg. Vier Spiele noch, dann soll die Rückkehr in die Oberklasse spätestens feststehen.

Die Fans des VfB nutzen den für sie günstigen Spieltermin zu einem Massenansturm auf Nürnberg. Mindestens 15.000 Anhänger aus Stuttgart werden dabei sein, wenn Simon Terodde und Co. den vierten Sieg in Folge feiern wollen.

Hier geht es zum Liveticker zur Pressekonferenz vor dem Nürnberg-Spiel

Erst am 5. April hatten sich mehr als 15.000 Fans des VfB an einem Mittwochnachmittag zum Auswärtsspiel beim TSV 1860 München aufgemacht.

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle




Unsere Empfehlung für Sie