Spitzenkandidat der Grünen Livestream von der Kretschmann-Pressekonferenz

Von  

An diesem Donnerstag will Winfried Kretschmann erklären, ob er die Grünen in den Landtagswahlkampf 2021 führt. Verfolgen Sie auf unserer Website die Pressekonferenz des Ministerpräsidenten live.

Bei der Landtagswahl 2011 waren die Grünen in Baden-Württemberg zum ersten Mal in einem Bundesland stärkste Kraft und Winfried Kretschmann Regierungschef  geworden. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Bei der Landtagswahl 2011 waren die Grünen in Baden-Württemberg zum ersten Mal in einem Bundesland stärkste Kraft und Winfried Kretschmann Regierungschef geworden. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart - Zieht Winfried Kretschmann noch einmal als Spitzenkandidat der Grünen in den Wahlkampf? Oder leitet der 71-Jährige seinen Rückzug an? An diesem Donnerstag tritt der Ministerpräsident in Stuttgart vor die Presse – und es wird fest damit gerechnet, dass Kretschmann mit diesem Auftritt für Klarheit sorgt.

Verfolgen Sie die Pressekonferenz aus dem Bürger- und Medienzentrum des Landtags hier im Livestream ab 11.00 Uhr am Donnerstag, 12. September. Die Fernsehbilder werden vom SWR zur Verfügung gestellt.

Kretschmann unter Zugzwang

Die Frage, ob der erste grüne Ministerpräsident in zwei Jahren zum dritten Mal als Spitzenkandidat seiner Partei antritt, sorgte in den vergangenen Monaten für viele Spekulationen. Kretschmann geriet unter Zugzwang, als die CDU – der Juniorpartner seiner grün-schwarzen Koalition – nach der Europawahl im Juli die baden-württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann zu ihrer Spitzenkandidatin kürte.

Der 71-Jährige hatte vor den Sommerferien angekündigt, bis zum Grünen-Parteitag in Sindelfingen zu erklären, ob er bei der Landtagswahl 2021 noch einmal als Ministerpräsident kandidiert. Dieser Parteitag findet am am 21. September statt.