Sport-Insel zerstört Sportanlage in Stuttgart-Vaihingen brennt völlig nieder

Am Samstagmorgen ist in Stuttgart-Vaihingen in der Sauna der Sportanlage Sport-Insel ein Feuer ausgebrochen und hat die Anlage völlig zerstört. Der Schaden geht wohl in die Millionenhöhe, verletzt wurde niemand. Hier sind die Fotos von der Brandstelle aus Vaihingen. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb 66 Bilder
Am Samstagmorgen ist in Stuttgart-Vaihingen in der Sauna der Sportanlage "Sport-Insel" ein Feuer ausgebrochen und hat die Anlage völlig zerstört. Der Schaden geht wohl in die Millionenhöhe, verletzt wurde niemand. Hier sind die Fotos von der Brandstelle aus Vaihingen. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb

Am Samstagmorgen ist in Stuttgart-Vaihingen in der Sauna der Sportanlage "Sport-Insel" ein Feuer ausgebrochen und hat die Anlage vollständig zerstört. Der Schaden geht wohl in die Millionenhöhe, verletzt wurde niemand.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Vaihingen - Eine Sportanlage in Stuttgart-Vaihingen ist am Samstagmorgen bei einem Brand völlig zerstört worden. Wie die Polizei berichtet, geht der Schaden in die Millionenhöhe.

Eine Angestellte hatte den Angaben zufolge Rauch im Saunabereich gerochen und dann die Flammen bemerkt. Mit drei Mitarbeitern versuchten sie, das Feuer zu löschen. Da ihre Bemühungen aber erfolglos blieben, verließen sie das Gebäude. Wegen der starken Rauchentwicklung hatten auch Anwohner die Feuerwehr alarmiert. Die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel. Verletzt wurde niemand.

Der Rettungsdienst versorgte die vier Mitarbeiter aber vorsorglich an Ort und Stelle. Das Gebäude war einsturzgefährdet, weshalb sich die Löscharbeiten einem Sprecher der Feuerwehr zufolge als äußerst schwierig erwiesen. Insgesamt waren die Helfer mehr als 26 Stunden im Einsatz. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar.

 

 

 




Unsere Empfehlung für Sie