Sportlergala Akrobatik und Kraft im Einklang

Die Cosmic Artists: Ein echter Hingucker auf der Bühne. Foto: nh
Die Cosmic Artists: Ein echter Hingucker auf der Bühne. Foto: nh

In der Leonberger Stadthalle werden die Athleten geehrt. Für den passenden Rahmen sorgen unter anderem die Cosmic Artists aus Berlin.

Leonberg: Andreas Klingbeil (kli)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leonberg - Die ganz großen sportlichen Wettbewerbe in diesem Jahr liegen fast alle schon hinter uns. Alpine und nordische Ski-Weltmeisterschaft sowie die Biathlon-Titelkämpfe haben aus deutscher Sicht jede Menge Glanzlichter gesetzt. Vor uns liegen unter anderem noch die Leichtathletik-WM in London sowie die Handball-Weltmeisterschaft im eigenen Land.

Fußballerisch geht dagegen in diesem Jahr nicht viel. Bundestrainer Joachim Löw hat schon klar zum Ausdruck gebracht, dass er zum Confed-Cup eher mit einer Nachwuchsmannschaft reisen wird, um seinen Stars eine Pause zu gönnen. Dem Großereignis 2018 in Russland mit der Mission Titelverteidigung wird alles andere untergeordnet.

Glanzpunkte aus dem Vorjahr

So fällt es um so leichter, den Blick noch einmal auf das Vorjahr zu richten, in dem die Sportler aus Leonberg und dem gesamten Altkreis einmal mehr einige Glanzpunkte gesetzt haben. Welt- und Europameisterschaften, Paralympics in Rio – sie haben überall ihre Visitenkarten abgegeben. Grund genug, um die Erfolge mit einer großen Sportlergala am 5. April in der Leonberger Stadthalle zu feiern. In der Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Leonberg, der Kreissparkasse Böblingen und unserer Zeitung zeichnet der Leonberger Oberbürgermeister Bernhard Schuler – übrigens zum letzten Mal in seiner 24-jährigen Amtszeit – 44 Einzelsportler und 18 Mannschaften aus.

Zudem wird auch das streng gehütete Geheimnis gelüftet, wer sich mit dem Titel Sportler des Jahres 2016 schmücken darf. Die Leser unserer Zeitung haben zum mittlerweile 20. Mal ihr Votum abgegeben, die Stimmen sind ausgezählt. Es gibt klare Sieger und hauchdünne Entscheidungen im Kampf um die Plätze.

Weltweit gefragte Artistik-Gruppe

So wie unsere Kandidaten haben auch die Cosmic Artists ihre feste Fangemeinde – deutschland- und auch weltweit. Die treuen Sportlerehrungsgänger kennen die professionelle Akrobatik- und Artistik-Gruppe aus Berlin bereits. Mit zwei Darbietungen aus ihrem Programm haben sie vor zwei Jahren einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Diesmal kommen sie auf zwei Rädern daher und präsentieren zudem Comedy-Akrobatik.

In der Tradition der Sportlerehrung wird auf der Bühne auch wieder eine Disziplin praktisch vorgestellt. Welche das ist, bleibt ebenso noch unter Verschluss wie das Ergebnis der Leserwahl. Nur soviel: es kann verdammt schnell werden.




Unsere Empfehlung für Sie