Netflix Kekse aus Squid Game: Rezept

Genau wie in Squid Game! Foto: chaechaebyv / shutterstock.com
Genau wie in Squid Game! Foto: chaechaebyv / shutterstock.com

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Kekse aus der beliebten Netflix-Serie Squid Game selber machen. Probieren Sie das Rezept gleich aus!

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kaum eine Serie sorgt derzeit für so viel Furore wie Squid Game, die seit dem 17. September auf Netflix zu sehen ist. Der harmlos klingende Name sollte nämlich nicht über den brutalen Inhalt der Serie hinwegtäuschen. Allerdings wollen wir in diesem Artikel keine Spoiler einbringen und gehen daher nur auf die Kekse aus der Serie ein, die sich im Moment insbesondere auf TikTok großer Beliebtheit erfreuen und etliche Selbstversuche nach sich ziehen. So simpel das Rezept auch scheint, die Herstellung der Squid-Game-Kekse, die eigentlich „Ppopgi“ oder „Dalgona“ heißen, ist gar nicht so einfach.

So machen Sie die Kekse aus Squid Game selber

Dieses Rezept stammt von dem englischsprachigen YouTube-Kanal „Maangchi“ und kann im Original hier angesehen werden.

Für den Teig der Kekse brauchen Sie lediglich zwei Zutaten:

  • 2 Löffel Zucker
  • Eine Prise Backpulver

Außerdem benötigen Sie die folgenden Utensilien:

Schritt 1

Geben Sie etwas Zucker in die Suppenkelle und erhitzen Sie diese auf einer Herdplatte auf der mittleren Stufe. Verrühren Sie den Zucker mit einem Löffel, damit er gleichmäßig schmilzt. Rühren Sie so lange, bis keine Stückchen mehr übrig sind und der Zucker sich in eine sämige, bräunliche Flüssigkeit verwandelt hat. Achten Sie jedoch darauf, dass der Zucker nicht anbrennt, sonst schmeckt der Keks nachher bitter. Kontrollieren Sie die Hitze, in dem Sie die Kelle auf- und abbewegen.

Schritt 2

Fügen Sie eine Prise Backpulver hinzu und rühren Sie weiter. Die Farbe sollte sich nun zu einem cremigen Gold-Beige ändern.

Schritt 3

Geben Sie etwas Zucker auf das Backblech, damit der Teig beim Auftragen nicht so stark daran haftet. Sobald sich die Zutaten vollständig vollständig vermischt haben, geben Sie die Mixtur auf das zuckerbestreute Backblech.

Schritt 4

Pressen Sie nun mit einem glatten, flachen Gegenstand auf den heißen Teig, um ihn gleichmäßig auszurollen und in eine rundliche Form zu bringen. Falls Sie eine Teig- oder Burgerpresse besitzen, können Sie auch diese verwenden. So wird der Keks schön rund.

Schritt 5

Stechen Sie nun mit einer Keksform eine Figur in die Mitte des Teiges. Je fester Sie pressen, desto leichter ist die Form später herauszulösen. Falls Sie das Spiel aus der Serie selbst ausprobieren wollen, können Sie es spannender machen, indem Sie nur leichten Druck auf die Keksform geben. Nach dem Ausstechen sollten Sie noch etwa eine Minute warten, bis der Teig ausgehärtet ist. Dann können Sie mit dem Spiel beginnen oder den Keks direkt verspeisen.

Lesen Sie auch: Das sind die beliebtesten Netflix-Serien

Unsere Empfehlung für Sie