SSV Zuffenhausen Bundesfreiwilligendienst

Von red 

Der SSV Zuffenhausen bietet ab September eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an.

Die Einsatzfelder umfassen neben sportpraktischen Tätigkeiten auch die Bereiche Veranstaltungsorganisation und Vereinsmanagement. Foto: Günter Bergmann
Die Einsatzfelder umfassen neben sportpraktischen Tätigkeiten auch die Bereiche Veranstaltungsorganisation und Vereinsmanagement. Foto: Günter Bergmann

Stuttgart-Zuffenhausen - Der SSV Zuffenhausen bietet ab September eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an. Der BFD im Sport ist eine Möglichkeit für Frauen und Männer jeden Alters, sich aktiv im Sport zu engagieren. Die Einsatzfelder umfassen neben sportpraktischen Tätigkeiten auch die Bereiche Veranstaltungsorganisation und Vereinsmanagement. Während des BFD haben die Freiwilligen die Möglichkeit, sich zum staatlich anerkannten Übungsleiter „C“ ausbilden zu lassen. Der, beziehungsweise die Freiwillige bekommt beim SSV Zuffenhausen einen tiefgründigen Einblick in die Themen Mitglieder- und Kursverwaltung, Mitgliederbetreuung, Veranstaltungsmanagement, Marketing aber auch praktische Aufgaben wie Sportanlagenpflege und -instandhaltung. Der Dienst ist befristet auf zwölf Monate und geht von September 2013 bis August 2014. Besonders geeignet sind Kandidaten, die entweder bereits Erfahrung in Sportvereinen haben oder nach Ende des Freiwilligendienstes ein entsprechendes Studium oder eine Ausbildung aufzunehmen.

Bewerbungen bis möglichst 9. März, spätestens bis 1. April, schriftlich an: SSV Zuffenhausen, Hirschsprungallee 12, 70435 Stuttgart oder auch per E-Mail an GF@ssv-zuffenhausen.de. Infos gibt es auch unter Telefon 3 80 46 38.




Unsere Empfehlung für Sie