Stadtbibliothek Das Jawort zwischen Büchern

In der Stadtbibliothek können sich Heiratswillige nun auch trauen lassen. Foto: Tom Bloch
In der Stadtbibliothek können sich Heiratswillige nun auch trauen lassen. Foto: Tom Bloch

Vom nächsten Jahr an kann man sich auch in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz trauen lassen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

S-Mitte - Die Stadt Stuttgart vergrößert die Zahl ungewöhnlicher Orte, an denen Heiratswillige sich trauen lassen können. Zu ihnen gehört vom nächsten Jahr an auch die Stadtbibliothek am Mailänder Platz. Geheiratet wird dort im sechsten Stockwerk. Paaren und ihren Gästen stehen die Dachterrasse und das Literaturcafé zur Verfügung. Damit gibt es in Stuttgart 18 Orte außerhalb der Standesämter, an denen Paare sich das Jawort geben können. Das Aufgebot kann beispielsweise ins Schloss Solitude bestellt werden, in den Bahnhofsturm, das Alte Schloss, ins Mercedes-Benz-Museum oder auf das Theaterschiff. Nähere Informationen sind im Internet unter der Adresse www.stuttgart.de/heiraten zu bekommen.




Unsere Empfehlung für Sie